Ab durch die Hecke nach Madagaskar

Am 18.04.15 trafen sich einige der kleinen Schwimmer zum gemeinsamen Pizza- und DVD-Abend mit Übernachtung. Neben dem Verkosten der selbstgemachten Pizza hatten alle bei Spielen wie Obstsalat, dem gordischen Knoten, Mord im Dunkeln und vielen mehr reichlich Spaß. Während sich die Kinder dann später gemütliche Schlafplätze errichteten, bauten die Betreuer Lisa, Theresa, Linus und Laura mit Laptop, Beamer und Leinwand quasi ein eigenes Heimkino auf. Geschaut wurden “Ab durch die Hecke” und “Madagascar”, wobei am Ende des zweiten Films schon einige müde einschliefen. Dennoch wurden brav die Zähne geputzt und es dauerte nicht lange bis alle tief schlummerten. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging es auf den Spielplatz und bevor alle Kinder abgeholt wurden, ging die beliebte Spiele-Session erneut los.

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend | Kommentare deaktiviert

Frohe Ostern

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Schwimmsports ein frohes Osterfest.

Unser Training beginnt am 13.04.2015 zu den gewohnten Zeiten.
Neuaufnahmen sind am 13./20. und 27. April in den Kindergruppen möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Feuerwerk der Bestzeiten

Vereinsrekord durch Marceline Daukant

„Unfassbar“ war der Kommentar der Trainerin des SV Halle nach Beendigung des Braker Kraulertags. 99% neue Bestzeiten, das ist eine Ausbeute, wie sie sich jeder Schwimmtrainer wünscht. Dazu wurde ein 18 Jahre alter Vereinsrekord geknackt. Dieser war vor Marceline Daukants (Jg.99) Rekordjagd nicht mehr sicher. So schraubte sie bei allen drei Starts ihre Bestmarken gewaltig hoch und überbot ihre eigene Bestzeit über 400 m Freistil um 17 Sekunden und unterbot den Rekord aus dem Jahr 1997 von Karen Brune um 2 Sekunden.
Bei der Dreikampfwertung (Gesamtwertung aus 100,200 und 400m Freistil) belegte sie mit ihren Leistungen Platz drei.
In dieser Wertung schaffte es Linus Lechtenbrink(Jg. 96) auf den zweiten Platz. Auch er schwamm bei seinen drei Starts drei persönliche Bestzeiten.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wettkämpfe | Kommentare deaktiviert

Schrumpelhaut und Schwimmhäute inklusive

24-Stunden-Schwimmen 2015

Mit tollen Leistungen haben die Teilnehmer des 28. 24-Stunden-Schwimmens die Veranstaltung zu einem tollen Event gemacht. Insgesamt wurde eine Strecke von 988050 m also fast die Disatanz von Halle bis Mailand zurück gelegt.
Hier die tollen Ergebnisse im Einzelnen:
längste Strecke
über 12
Marceline Daukant 40000m
Rudolf Ziriaukis 40000m
unter 12
Lena Schwier 13750m
Dennis Nümann 12000m

ältester Teilnehmer Jens Kleen (84 Jahre)

jüngste Teilnehmer Leefke Hoffman / Jannik Sötebier (beide 5 Jahre)

bestes Nachtteam Daukant/Kreipe

Staffel
Vereine SV Halle I
Hobby Axangers

Veröffentlicht unter 24-Stunden-Schwimmen | Kommentare deaktiviert

24-Stunden-Schwimmen 2015

Heute startet das große Familienevent des SV Halle.
Um 14 Uhr ist Startpfiff für alle Wasserratten aus Halle und der näheren und weiteren Umgebung.
Ob jung, alt, Sportler, Hobbyschwimmer und wer sonst noch Spaß am nassen Element hat ist Herzlich
Willkommen.
Aktuelle Infos wir es regelmäßig hier geben:
klick
oder beigleitet uns auf Facebook – noch besser ist es natürlich, wenn ihr live dabei seid.

Veröffentlicht unter 24-Stunden-Schwimmen, Allgemein | Kommentare deaktiviert

Polly Struck im OWL-IX Finale

Talentsichtung in Gütersloh
Zwei Schwimmer des SV Halle, Polly Struck und Zeynal Akman (beide Jahrgang 2007) schwammen sich durch viel Training und Talent in die OWL-IX Vorrunde am Sonntag, den 08.03.2015 in Gütersloh. Dort bewiesen sie ihr vielseitiges Können in verschiedenen Disziplinen in den Bereichen Start, Unterwasserbewegung, Koordination, Wendenausführung und Ausdauer. Obwohl Zeynal die Woche vor dem Wettkampf krank war, meisterte er die Übungen zum Stolz der Trainerinnen und Eltern genau wie Teamkollegin Polly super. Belohnt wurden alle jungen Teilnehmer mit einer Urkunde und Süßigkeiten.

Mit ihren tollen Leistungen hat es Polly auf Platz 8 und damit ins OWL-IX Finale am 27.September 2015 geschafft.
Beiden Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein, Wettkämpfe | Kommentare deaktiviert

Vier Vereinrekorde

Svea Lüdorf in Gersthofen erfolgreich
Mit vier Vereinsrekorden gänzte Svea Lüdorf beim 8. Cool-Swimming in Gersthofen. Zusammen mit ihren Trainingskameraden aus Meran startete die 18jährige als einzige Hallerin in Bayern.
Über alle drei Brustrecken (50, 100 und 200m) steigerte sie ihre eigen Rekorde und schwamm als ertse Hallerin über 200 m Brust unter 3:00 Minuten.
Auch über 100 m Lagen schraubte sie ihren eigenen Rekord in die Höhe.
Herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wettkämpfe | Kommentare deaktiviert

Mitgliederversammlung 2015

Satzungsgemäß lädt der Vorstand des SV Halle (Westf.) e.V. alle Mitglieder ab 16 Jahren zur
Mitgliederversammlung am 19.03.2015 ein.
Um 19.30 Uhr möchte der Vorsitzende Martin Schumacher die Versammlung im Vereinsraum des DRK-Hauses, Bismarckstr. 1 in Halle eröffnen.
Neben Wahlen finden Ehrungen langjähriger Mitglieder statt.
Wir freuen uns über rege Teilnahme.
Die Tagesordnung findet ihr hier.

Ehrung 2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

8. Haller Schwimmfest

Vereinsrekord durch Marceline Daukant
Sieben Vereine aus der näheren Umgebung besuchten das 8. Haller Schwimmfest. Mit knapp 450 Starts und gut 120 Startern war das Schwimmfest recht gut besucht.

Mit 41 Gold-, 22 Silber- und 17 Bronzemedaillen lag das Haller-Team am Ende in der Medaillenwertung vor den Schwimmern aus Steinhagen und Hillegossen. In der Mannschaftswertung sah es am Ende genauso aus, Halle vor Steinhagen und Hillegossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wettkämpfe | Kommentare deaktiviert

Helau und Alaaf

Melanie Barthel neue Jugendwartin

Am Rosenmontag, den 16.02.2015, hatten wieder ganz viele Hexen, Prinzessinnen, Clowns und Polizisten mit den vier Jugendausschussmitgliedern Anna, Marceline, Theresa und Laura, die auch teilweise ihre Trainerinnen sind, ganz viel Spaß. Dieses Jahr war die Feier mit 40 Kindern auch besonders gut besucht, sodass bei lauter Karnevalsmusik und Spielen wie Mumienwickeln, Stopp- und Luftballon-Zeitungstanzen oder der Reise nach Jerusalem so viel getobt wurde bis alle kaputt waren und so viel zur Stärkung gegessen bis alles leer war. Am Ende wurde wieder das beste Kostüm anhand eines Ü-Eis geehrt, das in diesem Jahr der Kuchen Henry Schierenbeck erhielt.
Im Anschluss fand die Jugendvollversammlung statt, bei der die Jugendwartin Lisa die Veranstaltungen des letzten Jahres und die kommenden Veranstaltungen dieses Jahres vorstellte, bevor sie ihr Amt abtrat und dieses an Melanie weitergab. Lisa bleibt jedoch weiterhin im Jugendausschuss und ansonsten hat sich nichts geändert.

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend | Kommentare deaktiviert